EIN THEATRALISCHES KONZERT

Die Muse im Negligee

Sonntag, 25. September 2022, 11.00 Uhr, Landesmusikschule Gunskirchen


CHRISTA RATZENBÖCK (MEZZOSOPRAN), MARTIN MAIRINGER (TENOR),

 

DANIEL LITON-FRANCE (KLAVIER)

"Die Muse im Negligee"

 

Richard Tauber gewidmet und durch ihn zum „Welt - Schlager“ geworden, von Franz Lehár komponiert und von Fritz Beda-Löhner gedichtet:

 

„Dein ist mein ganzes Herz“ ist das Paradebeispiel des glücklichen Zusammentreffens dreier Ausnahme-Künstler.

 

Das folgende Programm führt in wenig erschlossene Gebiete ihres Schaffens. Abgesehen von den Glanzlichtern ihrer Zusammenarbeit, wie das oben genannte, erklingen Stücke aus dem wenig beachteten LiedSchaffen Lehárs, skurrile, schlüpfrige „Schlager“ mit Texten von Fritz Beda-Löhner wie „Oh Donna Clara“ oder „In der Bar zum Krokodil“ sowie

von Richard Tauber selbst komponierte Arien .

 

Um dem tragischen Ende Löhner- Bedas einen Programmpunkt zu widmen, wird der von ihm und Hermann Leopoldi verfasste, auf paradoxe Weise zuversichtliche „Buchenwälder Marsch“ erklingen. Platz im Programm finden außerdem provokante Gedichte aus der scharfzüngigen Feder des Satirikers Löhner Beda, des „nahkampfbereiten Ritter des Wortes“ wie Christoph Wagner Trenkwitz ihn beschrieb.