Canti Carinthiae

Julia Malischnig

Sonntag, 9. Oktober 2022, 19.30 Uhr Landesmusikschule Gunskirchen

Special Guest: Edgar Unterkirchner (Saxophon)


@JuliaMalischnig/MaxParovsky
@JuliaMalischnig/MaxParovsky

Julia Malischnig ist eine Klangmalerin, in deren facettenreichen Kompositionen sich stilistische Offenheit mit emotionaler Tiefe vereinen.

 

Mit einem abwechslungsreichen Programm von Schubert bis Piazzolla, Eigenkompositionen und Ausschnitten aus ihrem aktuellen Album Canti Carinthiae lädt die vielseitige Gitarristin, Sängerin und Komponistin gemeinsam mit dem bekannten Kärntner Saxophonisten Edgar Unterkirchner zu einer stimmungsvollen Klangreise in ihre musikalische Welt.

 

Aus einem Gefühl tiefer melodischer Verbundenheit entfaltet sich mit Canti Carinthiae neues Liedgut, das aus der Tradition schöpft und weltoffen in die Zukunft weist.

 

 

 

Julia Malischnig begeistert als musikalische Botschafterin ihrer Heimat Kärnten auf der ganzen Welt. Sie ist Initiatorin und Leiterin des renommierten internationalen Gitarrenfestivals La Guitarra esencial in Millstatt am See sowie Intendantin des internationalen Gitarrenfestivals La Guitarra Erl im Festspielhaus Erl in Tirol. 

@GerhardDonauer
@GerhardDonauer

Edgar Unterkirchner navigiert als Saxophonist und Komponist zwischen verschiedensten Stilen und Projekten. Verwurzelt in der improvisierten Musik baut er mit seinem eigenen, unverkennbaren Stil Brücken zwischen Musikrichtungen und Kulturen, Menschen und Geschichten, Altem und Neuem. Auf Entdeckungsreise ist er unterwegs als Live- und Studiosaxophonist mit den unterschiedlichsten Menschen und Projekten und verleiht  mit den Klängen seines Instruments der Seele eine Stimme.